Ich möchte mit dir heute eine persönliche Story zu den Portaltagen mit dir teilen:

Es war im Frühling 2008 – Mein Sohn war ein knappes Jahr alt und wieder begann diese Odyssee, dass er aus Leibeskräften schrie.
Nur dieses Mal machte es keinen Sinn. Es ging ihm gut! Das wusste ich … er war nach anfänglichen Schwierigkeiten ein glückliches Kind und wir hatten eine tolle Zeit in Shanghai!
Sein Schreien hielt uns beide wach – über Tage!
Während des Tages war er unruhig, wollte nicht spielen und kuschelte sich immer wieder an mich – als ob er sich verstecken müsste.

Ich rief Aparna an. Sie war meine Feng Shui – Lehrerin zu der Zeit und sie hatte viel Wissen über energetische Zusammenhänge!
Sie sagte:
DARLING – dont panic! There is one more PORTAL DAY – and then its over for many weeks!

PORTALTAGE? WAS zum TEUFEL war das denn?

Ich schaute im Netz!
Und fand interessante Facts über diese Tage, in denen der Schleier zum Universum ganz dünn war und Hochsensible Menschen und vor allem auch Kinder mit ungewöhnlichen „Symptomen “ reagierten.

Tatsächlich war der Spuk am Tag drauf vorbei!
Ennio war wieder ausgeglichen, fröhlich! Nur ich war fertig!
Der tagelange Schlafentzug hatte es in sich!
Ich vergaß dann diese Portaltage – sie waren ja vorbei!

Ungefähr 6 Monate später hatte ich eine spirituelle Erfahrung der anderen Art.

Mir erschien ein Spirit – sehr spooky und hatte eine ziemlich gamechanging Botschaft für mich:

„Mach Dich auf den Weg Menschen zu helfen!
Sie brauchen Dich!“

Ich war doch etwas verstört!
Das war so real – diese Erscheinung!

Die nächsten Tage hatte ich immer wieder Panikgefühle! Ich fühle mich unwohl in meiner Haut! Ich war ungewohnt gereizt! UND Ennio war wieder schrecklich nachtaktiv!

PORTALTAGE schoss es mir ein!
Ich googelte!

Tatsächlich! Wieder 6 Portaltage am Stück!
Und wir waren bei Tag 3!

Oh nein!
HELP!

Ich wollte schlafen – ich wollte diese Zustände nicht mehr!
Ich wollte diese Erscheinungen nicht mehr haben/ sehen/ fühlen!

Gab es irgendwo eine Decke, die ich mir über den Kopf ziehen könnte?
Nein – natürlich nicht!

Doch da erinnerte ich mich wieder an Brugh Joy!

An die grandiosen Tools, die er mich gelernt hatte, um mich abzugrenzen!
Was  – wenn diese Tools auch dafür helfen könnten?

Ich probierte aus – und tatsächlich … es wurde ruhig!
Und auch für meinen Sohn konnte ich die Tools so abwandeln, dass auch er endlich wieder Schlaf fand!

Es wurde wieder ruhig in unserem Haus! Herrlich!

Ich schrieb mir alle Portaltage raus, bereitete mich vor … UND oh Wunder!
Wir „überstanden“ diese energetischen Tsunamis immer besser!

Im Jahr 2016 bekam ich während den Portaltagen die Botschaft, dass ich beginnen solle sie zu nutzen!
Meine Spirits sagten mir, dass sie während den Portaltagen – wie auch zu den Rauhnächten – besser und klarer zu mir und den Menschen durchkommen könnten, um sie auf ihrem Weg zu unterstützen!

Das war ein absoluter Gamechanger!

Ich nahm diese innere HALTUNG ein, die mich in meiner Mitte hielt – ich war klar, sicher und geschützt und gleichzeitig machte ich mein Herz auf … ich stellte meine Seele auf Empfang!
Und was ich „sah / hörte und fühlte“ war unbeschreiblich!
Sie haben mir meinen Weg vorgezeichnet – Schritt für Schritt… Es war, als ob sie mich an der Hand genommen hätten und sagten: „Liebes, komm – wir führen Dich!

Vertraue – Du bist geschützt – geliebt – immer!

Zugegeben – es hat ein wenig gedauert, bis ich das vollkommene Vertrauen in meine Intuition und die Spirits fand!
Und es waren immer die Portaltage (neben den Rauhnächten), die mir jedes Mal auf ein nächstes Level geholfen haben.

Und so ist es nach wie vor!

Ich nutze die Portaltage intensiv für meine Weiterentwicklung!
Es ist, als ob sie die Spirits zu diesen Tagen an meinen Tisch setzen würden und mir auf dem Spielbrett meines Lebens zeigen, was zu tun ist!

Genial!

Und es hat sich gelohnt!
Ich fühle mich gesegnet und unglaublich gut begleitet!
Und so freue ich mich auf die nächsten 2 mal 10 Portaltage am Stück!

Wow! Was für ein Gamechanger!

Ich lade dich ein auch dabei zu sein!

Du lernst dich abzugrenzen zum einen und zum andern lernst du aufzuwachen für Informationen, die dir dienen! Genau so etwas hätte ich mir damals auch gewünscht!

Mehr dazu aber in unserer Portaltage-Begleitung vom
24.01.2022 – 26.12.2022.  

https://gamechangers-together.com/portaltage/

Liebe Grüße,
Katja